Sport, Nachhaltigkeit und fairer Handel

Einen guten Start in das Thema Nachhaltigkeit und fairer Handel im Sportverein bietet ein digitaler Workshop des Hamburger Sportbundes am 28. Januar.

Start in das Thema Nachhaltigkeit und fairer Handel im Sport. Foto: Andrea Bowinkelmann/LSB NRW
Start in das Thema Nachhaltigkeit und fairer Handel im Sport. Foto: Andrea Bowinkelmann/LSB NRW

Fairness spielt auf dem Spielfeld eine entscheidende Rolle. Aber wie sieht es in der Sportindustrie abseits des Platzes aus? Die Art wie Sportartikel produziert werden, steht kaum im Fokus der Öffentlichkeit. Die Arbeitsbedingungen in den Produktionsstätten von Bällen und Sportequipment sowie rund um die sogenannten Megasportevents sind zum Teil menschenunwürdig, gesundheitsgefährdend und umweltschädigend.

Oft geht es in Diskussionen um die privaten Konsummuster der einzelnen Sportler*innen. Welche Möglichkeiten aber ergeben sich für Vereine und ihre Trainer*innen? Thematisiert werden sowohl die Einkaufs- und Beschaffungsmöglichkeiten von nachhaltig und fair produzierten Sportartikeln als auch die Frage, wie das Thema in den Verein und die Trainingsarbeit integriert werden kann.

Das Online-Seminar "#sporthandeltfair - Sport, Nachhaltigkeit und Fairer Handel – auch in eurem Verein!?" findet am 28. Januar 2021 von 18:00 bis 20:00 Uhr statt und richtet sich an Verantwortliche in Sportvereinen sowie an aktive Trainer*innen und Sportler*innen. Anmeldeschluss ist der 21. Januar 2021. 

(Voraussichtliche) Workshopthemen:

1. Nachhaltiger Einkauf im Sport – was gibt es aktuell und wie fange ich an?
2. Bildungsarbeit zu Nachhaltigkeit im Sport(verein)
3. „Mein Verein 2030 – Fair und Nachhaltig“
4. Nachhaltigkeit? – Lets get started!
5. Nachhaltige Sportevents – ein Ausblick

Kurz-Ablauf, Übersicht der Veranstalter*innen und technische Hinweise finden Sie hier.

Eine bundesweite Teilnahme ist möglich und erwünscht.

Die Einladung kann gerne an interessierte Sportvereine weitergeleitet oder auf Facebook geteilt werden:
https://www.facebook.com/events/428381865202156/

Anmeldung:
Die allgemeine Anmeldung erfolgt per E-Mail direkt über:
info@remove-this.sporthandeltfair.de

Gesonderte Anmeldung für Vereinsvertreter*innen aus Hamburg: 
https://bildungsportal-sport.hamburg/seminar/22990

Gesonderte Anmeldung für Fußballvereine aus Berlin: 
http://formular.berlinerfv.de/BFV/Onlineseminar-Nachhaltigkeit

Ansprechpartner: 
Michael Jopp
Fachpromotor für Kommunale Entwicklungspolitik in Berlin
Inhaltliche Koordination “Sport handelt Fair”
eineweltstadt.berlin
sporthandeltfair.com
@sporthandeltfair  (Insta + FB)
Büro: Adalbertstr. 23b, 10997 Berlin
Tel.: +49-30-61 20 91 65
Mobil: +49-1522 37 388 28

(Quelle: Hamburger Sportbund)


  • Start in das Thema Nachhaltigkeit und fairer Handel im Sport. Foto: Andrea Bowinkelmann/LSB NRW